Winter

AKTIVITÄT, VITALITÄT, ERHOLUNG, RUHE UND ENTSPANNUNG!

Serfaus-Fiss-Ladis ist eine Tourismusregion und Skigebiet in Tirol, Österreich. Als Tiroler Planungsverband heißt die Region Sonnenterrasse. Sie ist der Zusammenschluss der drei Gemeinden Serfaus, Fiss und Ladis im Obereen Gericht im hinteren Tiroler Inntal. Das Skigebiet entstand 1999 aus dem Zusammenschluss der zwei Gebiete der drei Gemeinden und reicht von 1.200m bis 2.820m Seehöhe. 70 Liftanlagen erschließen insgesamt 212 Pistenkilometer, von denen 155,7 Kilometer kĂŒnstlich beschneit werden können. Die GesamtbeförderungskapazitĂ€t der Bergbahnen des Skigebietes betrĂ€gt 90.000 Personen pro Stunde. Weiterhin verfĂŒgt das Gebiet ĂŒber 119km prĂ€parierte Loipen, sowohl im Ort als auch in der Umgebung sowie 7 Funparks. Hinzu kommen 10 km Rodelbahnen sowie 70km gerĂ€umte Winterwanderwege. Die Sonnenbahn: Fiss-Ladis. Die Sonnenbahn ist eine Sechser Kabinen Umlaufgondelbahn die von Ladis (1.200m) ĂŒber die Mittelstation Sonnenburg (1550m) nach (Fiss 1436m) fĂŒhrt. Sie hat mit der Möseralmbahn einen gemeinsame Talstation und ist 2.900 m lang. Mit der Skischule Serfaus und der Skischule Fiss-Ladis verfĂŒgt das Skigebiet ĂŒber zwei große Skischulen. Beide Skischulen wurden mehrfach mit der QualitĂ€tsauszeichung “Quality Award – Snowsport Tirol” des Tirolerskilehrerverbandes ausgezeichnet. Sowohl bei der Sonnenburg Fiss, als auch im Komperdell in Serfaus, haben beide Skischulen jeweils einen großen AnfĂ€ngerpark mit FörderbĂ€ndern, um kleine Kinder sanft an das Skifahren zu gewöhnen Highlights im Schigebiet Serfaus-Fiss-Ladis:

  • Funparks in Serfaus und Fiss-Ladis
  • Take-Off Snow & Fun Center
  • Permanente Rennstrecken
  • Carvingstrecke
  • Buckelpisten
  • Mini-Ski-Doo-Parcours
  • Viele Bergrestaurants
  • Apres-Ski-Spass
  • Kinderwelten mit multimedialen Pisten
  •  Murmlis Kinderschneealm
  •  Bertas Kinderland

de_ATDeutsch (Österreich)